DVDTiefpreise.de/com

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

Forum

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Match



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen – die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Der deutsche DVD & BD-Markt 2012
16. Januar 2014
1:11
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2432
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Von den ganzen Top 10 Filmen fällt ein Film ganz besonders auf, der im Gegensatz zu den meisten Anderen innovativ, atemberaubend, spannend und einfach klasse gespielt ist: Gravity 3D

Diesen Film muss man einfach gesehen haben, vor allem in 3D! Hier wird das bisher beste Real 3D seit Avatar geboten.

Und natürlich Django Unchained, mein Platz 1 Film im letzten Jahr.

16. Januar 2014
12:24
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5640
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Hätte ich früher nicht für möglich gehalten, aber meine persönlichen Highlights
des Jahres 2013 waren zwei Fernsehserien, die ich mir jeweils als Komplettbox
angesehen habe.

Mit der Suchtwirkung von LOST und dem Unterhaltungswert der Sopranos
konnte keine Kinoproduktion mithalten.

Auch Game of Thrones Staffel 3 sowie Shameless blieben mir
mehr im Gedächtnis, als irgendein Blockbuster, der nur das wiederholte, was es
bereits 2012, 2011 und 2010 zu sehen gab.

Ein Film, den in nach kurzem Abstand ein zweites Mal sah und der mir dabei
genauso gut gefiel, war Silver Linings.

Guilty Pleasure des Jahres war Olympus Has Fallen,
größte Enttäuschung war Lincoln. Der erste Spielberg,
den ich vorzeitig beendete und auch nie zu Ende sehen werde.

Einziger und leider enttäuschender Kinobesuch war Man of Steel.
Sorgte übrigens dafür, dass die BD dazu bis heute nicht in meinem Regal steht.

17. Januar 2014
1:32
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2432
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Spontan fällt mein Kinojahr 2013 so aus:
(ich beziehe mich hier nur auf Filme aus 2013, die ich persönlich im Kino oder auf BD gesehen habe. Einige Filme warten noch auf Sichtung und fließen deswegen in den unteren Auflistungen nicht ein)

Bester Film:
1. Django Unchained
2. Man of Steel
3. Gravity
4. Fast 6
5. The Place beyond the Pines

Weitere bemerkenswerte Filme:
Hobbit 2, Prisoners, Das ist das Ende, Silver Linings, Flight, Evil Dead, The Conjuring, Elysium, Iron Man 3, Thor 2, Don Jon, The Impossible, Der Geschmack von Rost und Knochen

Schlechtester Film:
1. Only God Forgives
2. A Good Day To Die Hard
3. Machete Kills
4. Hangover III

Bemerkenswerte männliche Leistungen
– Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio und Sam L. Jackson (Django Unchained)
– Jake Gyllenhaal (Prisoners)
– Denzel Washington (Flight)
– Michael Shannon (MoS)
– Bradley Cooper (Place beyond the Pines)
– Leonardo DiCaprio (Der große Gatsby)
– Tom Cruise (Oblivion)

Bemerkenswerte weibliche Leistungen
– Jennifer Lawrence (Silver Linings)
– Naomi Watts (The Impossible)
– Sandra Bullock (Gravity)
– Marion Cotillard (Der Geschmack von Rost und Knochen)
– Jesssica Chastain (Zero Dark Thirty)

Die bemerkenswertesten Szenen bzw. WTF-Momente
– WWZ: Der Ausbruch in Jerusalem
– MoS: End-Kampf zwischen Superman und Zod
– Hobbit 2: Smaug tritt vor Bilbo in Erscheinung
– Evil Dead: Zungen-, Glasscherben und Kettensägenszene
– Fast 6: Mr. Statham sagt zu Mr. Diesel “Hallo”
– Gravity: Frau Bullock wirbelt und schwebt allein im All herum
– Django Unchained: Shooting in Leo’s Haus + die legendäre Kapuzen-Szene
– Pain & Gain: Entführung von “Monk” auf dem Parkplatz
– Kick Ass 2: Showdown
– Flight: Das immer wiederkehrende Besäufnis von Denzel + der umgedrehte Flug
– Iron Man 3: Tony Stark rettet mehere Geiseln aus “heiterem Himmel”
– Silver Linings: Cooper und Lawrence tanzen
– Thor 2: Loki’s dauernde Sticheleien gegen seinen Bruder
– Oblivion: Tom Cruise “cruist” durch die verwüstete Stadt
– The Wolverine… wird von japanischen Damen gebadet und fühlt sich misshandelt

Die lächerlichsten/dümmsten/billigsten/übertriebensten Szenen bzw. Auftritte
– Lady Gaga in Machete Kills
– GI Joe 2: Kampf in den Alpen, Endkampf und Zerstörung Londons
– OGF: Brutaler Thai Cop trällert furchtbare Songs vor versammelten Kollegen in einer Karaoke Bar
– OGF: Ryan Gosling geht sinnlos durch dunkle Gänge und starrt idiotisch durch die Gegend
– Fast 6: die 1000km lange Rollbahn und die Panzerszene auf der Autobahn
– Dialoge in Machete Kills
– Showdown in Tschernobyl in “Stirb Langsam 5”
– CGI Flugzeug Crash in “Olympus has fallen”
– Das Make-Up von Sean Penn in “Gangsta Squad”
– Tony Starks / Iron Mans Domizil wird in Schutt und Asche gelegt
– Tobey Maguire in “Der große Gatsby”

Die spannendsten Momente
– WWZ: Showdown im Labor und die Flucht
– Zero Dark Thirty: Das Haus
– The Place beyond the Pines: Sohn trifft auf Mörder von seinem Vater
– Gravity: Crash der Raumstationen

Die gefühlvollsten/emotionalsten Szenen (Gänsehaut-Momente)
– The Place beyond the Pines: Waldszene zwischen Sohn u. Mörder
– Der Geschmack von Rost und Knochen: Marion Cotillard stellt im Krankenhaus die Diagnose fest + Gefangen unter Eis Szene
– The Impossible: verlorene Brüder haben sich wieder gefunden + Sohn findet Mutter an einem anderen Krankenbett
– Prisoners: Hugh Jackman verliert die Kontrolle über sich
– Zero Dark Thirty: Jessica Chastain identifiziert “ihn”
– MoS: Kevin Costner im Wirbelsturm

Bester Sound
– MoS (Hans Zimmer)
– Gravity
– Django Unchained
– Elysium
– Evil Dead
– Oblivion

Beste Action/Effekte
– MoS
– Iron Man 3
– Olympus has fallen
– Fast 6
– Elysium
– Gravity
– Oblivion

Beste Lacher/One-Liner
– Django Unchained
– Taffe Mädels
– Das ist das Ende
– Kick Ass 2
– Fast 6
– Loki in “Thor 2”
– Mark Wahlberg in “2 Guns”
– Pain & Gain

Beste Chameo
– Chris Evans in “Thor 2”

Beste Nebenrolle in einem schlechten Film
– Mel Gibson in “Machete Kills”

Besten Nebenrolle in einem durschnittlichen Film
– Bruce Willis in “GI Joe 2”

Die größten Enttäuschungen
– OGF
– Bruce Willis Lustlosigkeit in “Die Hard 5”
– Der Horror und die Spannung in “Insidious 2”
– Das abrupte Ende von Hobbit 2 und die damit verbundene, kaum auszuhaltende Warterei auf Teil 3
– Der verlorene Witz und Spaß in Hangover III

Die “ekelhaftesten” Szenen
– Fast alle “Evil Dead” Splatter-Szenen
– Die Luftröhrenszene in “Taffe Mädels”

Soweit mal mein Bericht für das Filmjahr 2013 :)

17. Januar 2014
7:59
Avatar
DiscoStu713
Stuttgart
Schnäppchenjäger
Members
Forumsbeiträge: 682
Mitglied seit:
20. Juni 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Danke darky für die schöne Jahreszusammenfassung aus deiner Sicht. Auch wenn ich wegen Spoilergefahr manches schnell überlesen musste! Smile
Da merk ich einfach, dass ich nicht so der Kinogänger bin…der eine oder andere Film fehlt mir einfach noch.
Ich bin zwar an einigen Stellen nicht so wirklich bei dir, aber das ist ja das schöne an Geschmäckern…sind alle verschieden.
Hauptproblem ist hier wohl, dass ich Django und Only God Forgives nicht so weit auseinander sehe. Django ist für mich bei weitem nicht so gut und OGF bei weitem nicht so schlecht.
Grundsätzlich bin ich aber, wie nicht anders zu erwarten, stark bei Anti-Spumanti und den Serien…meine größten Jahreshighlights sind ebenfalls stark im Serienbereich zu finden. Ich kann da antis Geschriebenem nur zustimmen!!!
Bitte verzeiht, wenn nicht alle Filme/Serien von letztem Jahr sind…ich beziehe mich mal auf „erstes mal letztes Jahr geschaut und recht aktuell“

1.Sons Of Anarchy (1-3)
Absolut konkurrenzlos und definitiv das Beste, das dieses Jahr über meinen Bildschirm flimmerte.

2. The Best Offer
Unerwartetes Berlinale-Highlight: Ein kleines Meisterwerk mit einem überragenden Geoffrey Rush und einem grandiosen Ennio Morricone Soundtrack.

3. The Walking Dead
Fand zwar Staffel 2 etwas besser als 3 (steh ich wohl alleine da), aber das heißt nicht, dass die Serie nicht genial wäre!

4. The Place Beyond the Pines
Aufwühlendes, perfekt gespieltes und gedrehtes Drama!

5. Mentalist (Staffel 5)
Wird von Staffel zu Staffel immer besser.

6. Cloud Atlas
Einfach ein Meisterwerk!!!!

7. Game of Thrones (1-2)
Wartet sehnsüchtig auf 3

8. Hobbit

9. Man of Steel

¤¤¤Meine Filmliste¤¤¤

17. Januar 2014
13:46
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5640
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

DiscoStu713 sagt
7. Game of Thrones (1-2)
Wartet sehnsüchtig auf 3

Folge 9 der dritten Staffel – Der Regen von Castamere
war mein emotionales Highlight des letzten Jahres.

Ich wüsste nicht, wann ich zuletzt mal so perplex auf die Leinwand
gestarrt habe.

Bis zum Ende der Credits – die hier ohne Musik ablaufen – saß ich da
und konnte kaum glauben, was ich gerade gesehen hatte.

Super sind dazu auch die vielen Reaction-Videos auf Youtube,
die Du Dir wegen Spoiler-Gefahr aber nicht ansehen solltest.

Zu 80% reagieren die Zuschauer so:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/wed1ql13zrk5hc.jpgImage Enlarger


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/wed27i4ftw16hl.jpgImage Enlarger

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/wed3147ghtcvm3.jpgImage Enlarger

17. Januar 2014
14:22
Avatar
DiscoStu713
Stuttgart
Schnäppchenjäger
Members
Forumsbeiträge: 682
Mitglied seit:
20. Juni 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich hab’s schon letztes Mal versucht zu “überlesen”…was ich auch jetzt wieder versucht habe…die Folgennummer konnte ich jetzt aber auch sehen. Nicht schnell genug weggeschaut! Frown
Mir ist das ehrlich gesagt schon viel zu viel Spoiler…wird wohl jemand “wichtiges” draufgehen. Und wenn das nicht so ist, ists genau so schlimm, weil ich trotzdem drauf warte werde. Ich schau lieber absolut unvoreingenommen…ohne Erwartungen…das hat sich nun erledigt…und ich weiß auch noch die Folgennummer dazu, macht‘s nicht besser! Deshalb BITTE mehr Vorsicht…auch wenn ich vielleicht etwas sehr empfindlich bei sowas bin. Einfach keine wichtigen Inhalte posten…und sei es auch nur das was „irres“ passiert…danke!
Ich schau mir ja schon nicht mal auf imdb die Schauspielerlisten von Serien an, da man dort sieht wie viele Folgen wer mitspielt…meist TÖDLICH (im wahrsten Sinne des Wortes!!!)

¤¤¤Meine Filmliste¤¤¤

17. Januar 2014
14:38
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5640
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Sorry, wenn das für Dich persönlich zu viel Spoiler war.Embarassed

Aber ich habe das im vollen Bewusstsein über die Brisanz der Thematik
geschrieben und meiner Meinung nach nichts vorweggenommen.

Und dass die Dramatik in den letzten beiden Folgen einer Staffel zunimmt,
ist ja kein GoT-Alleinstellungsmerkmal.

Sei also beruhigt und freu Dich auf zehn Folgen beste Unterhaltung,
gegen die die meisten Spielfilme des Jahres nicht ankommen werden.

17. Januar 2014
14:51
Avatar
DiscoStu713
Stuttgart
Schnäppchenjäger
Members
Forumsbeiträge: 682
Mitglied seit:
20. Juni 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich werde es sicher überleben…gebe ja zu, dass ich in dieser Hinsicht äußerst überempfindlich bin. Ich meide ja von den meisten Filmen in der Regel auch Trailer und Story-Zusammenfassungen. Ich glaube das letzte mal, dass ich bei DVD- oder Blu-ray Hüllen auf der Rückseite mehr als die Bild- und Ton Angaben gelesen habe, war vor 10 Jahren…also bei Blu-Ray eigentlich noch nie. Cool
Denke aber, ich werde trotzdem auch die dritte Staffel zu 95% (die restlichen 5 gehen auf deine Kappe Wink) genießen können.

¤¤¤Meine Filmliste¤¤¤

17. Januar 2014
15:14
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5640
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Trailer ansehen geht überwiegend wirklich gar nicht mehr.

Grund: Die Studiochefs machen Druck und verlangen,
dass dem denkbar dümmsten Zuschauer vermittelt wird,
worum es im angekündigten Film geht.

Wenn auch nur ein Redneck aus der Focusgruppe fragt,
was dies oder jenes bedeuten soll, wird umgeschnitten.

Gerade bei teuren Blockbustern erzählen Trailer deshalb gleich
den ganzen Film. Bei Teasern sieht die Sache oft besser aus.

17. Januar 2014
17:55
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2432
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich bin auch dafür, dass Trailer gebannt werden sollen. Teaser reichen vollkommen.
2012 hätte ich Warner fast umbringen können, als sie so viele Trailer von TDKR und so viel Inhalt der Story darin preisgegeben haben.

Ein Film in dem “Besten Film” Ranking würde noch fehlen oben, jedoch ist dieser bereits im Herbst 2012 im Kino angelaufen. Gesehen hab ich ihn erst im Frühjahr letztes Jahr auf BD:
ARGO

28. August 2014
13:18
Avatar
Mickey_Blue
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1647
Mitglied seit:
17. März 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

27.08.14 Die deutsche Erfolgskomödie „Fack ju Göhte“ (Deutschland 2013) konnte nicht nur ein Millionenpublikum in die Kinos locken, sondern gehört ab sofort auch zu dem erlesenen Kreis der Titel, die über eine Million Mal auf DVD und BD verkauft wurden. Die deutsche Komödie kam am 08. Mai 2014 auf Blu-ray Disc und DVD in den Handel und hat diesen Meilenstein damit in weniger als vier Monaten erreicht. Detaillierte Zahlen zu den verschiedenen Medien wurden jedoch nicht genannt. Wir gehen allerdings davon aus, dass sich an dem prozentualen Anteil von etwa 30%, die auf die verkauften Blu-ray Discs entfallen und von denen wir zwei Wochen nach dem Home Entertainment Start berichten konnten, nicht viel geändert hat. „Fack ju Göhte“ ist damit in diesem Jahr, Angaben von Constantin zufolge, die erfolgreichste Heimkino-Veröffentlichung hinter Warners „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ (Großbritannien, Neuseeland 2013)

28. August 2014
19:34
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2432
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Das deutsche Massenpublikum liebt einfach solche Filme. Wenn dann erstmal die Mundpropaganda ausbricht, ist der Erfolg schon vorprogrammiert.
Siehe “Ziemlich beste Freunde”.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 68
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Anti-Spumanti: 5640
Jens666: 2615
darky: 2432
Mickey_Blue: 1647
DiscoStu713: 682
Echendo: 466
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 188
Mitglieder: 2079
Moderatoren: 1
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 7
Foren: 16
Themen: 614
Beiträge: 18836
Neuste Mitglieder:
Christian1234567890, Baztart2010, ORAV77, dvdprofi, starel, donalfredo22
Moderatoren: pkde (DVDTiefpreise): 891
Administratoren: pkde (DVDTiefpreise): 891
 Quick-Links: