DVDTiefpreise.de/com

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

ForumDVDTiefpreise.de/com

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Loginsp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Match



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen – die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag)sp_TopicIcon
Meine Amazon.ca-Bestellung mit UPS-Versand, der Zoll und ich
2. Juli 2014
15:13
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 6000
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1kwgt0c4q27.jpgImage Enlarger

Da ich gerade mit UPS telefoniert habe hier nur mal so zur Info:

1. Nutty Professor-Box bei Amazon.ca bestellt = CAD 35,99
2. Versandkosten = CAD 6,98
3. Summe = CAD 42,97
4. Lieferung mit UPS landet beim Zoll
5. Für den Zoll sind CAD 42,97 umgerechnet €28,82
6. Der Zoll verlangt €5,48 EUSt (Einfuhrumsatzsteuer)

Wären für mich also €34,30 gewesen.
Wären. Und zwar bei Selbstabholung.

Da UPS die Zollanmeldung aber vorab erledigt, fällt eine
Vorlageprovision von pauschal mindestens €10,75 an.

Auf diese Vorlagenprovision kommen noch 19% MwSt = €2,04.

Zusammen mit den €5,48 EUSt verlangte UPS
bei Lieferung also insgesamt €18,27.

€18,27 für eine Lieferung im Wert von €28,82.

Tipp des UPS-Mitarbeiters (obwohl er das nicht verraten dürfe):
Importe lieber von DHL/Post liefern lassen, da die nur die
tatsächlich anfallende EUSt berechnen.

Gibt natürlich auch Kunden, die für €10,75 nicht persönlich
zum Parasitenamt fahren möchten, da der Zoll sich bekanntlich
bevorzugt in Industriegebieten vor den Toren der Stadt einnistet.

Wie auch immer.

Ich persönlich finde, dass uns der Staat durchaus vor Drogen,
Waffen, Sprengstoff sowie illegalen Medikamenten schützen muss.

Dem kleinen Filmfreund das Leben aber so schwer zu machen,
ist in meinen Augen einfach nur nervig.

2. Juli 2014
19:36
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2432
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Das ganze ist nicht nur nervig, sondern auch eine absolute Frechheit!
Anfang des Jahres hatte ich auch so meine Geschichte mit den Parasiten (Maniac von CeDe, €11,49).
Einen Monat lang musste ich auf die Lieferung warten, bis dann der Brief zur Abholung kam.

Fazit:

– Unfreundliches, fast in Zeitlupen-Modus agierendes Personal
– Wartezeit im Warteraum 15 Minuten, obwohl außer mir keine Sau an der Reihe, geschweige den im Wartezimmer war
– 15 Minuten Wartezeit am Tresen während die ihr scheiß Bürogedöhns durchgeführt haben
– Wegen €11,49 musste ich den ganzen Stress mitmachen

Ich muss aber sagen, dass es das erste Mal bei einer CeDe Lieferung passiert ist.
Ansonsten kamen alle Lieferungen von denen im Briefkasten an.

2. Juli 2014
20:47
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 6000
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Die Wartezeit bzw. Lahmarschigkeit kann ich bestätigen.
Niemand am Schalter, trotzdem dauerte das immer eine Ewigkeit.

Naja, ich kenne aber auch noch Zeiten mit Videokassetten
aus Holland oder UK, die wie der Heilige Gral gefeiert wurden.

Von daher kann man hin und wieder Zolltheater ja schon fast belächeln.

30. Juli 2014
12:49
Avatar
enf
Neu dabei
Members
Forumsbeiträge: 4
Mitglied seit:
1. Dezember 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Anti-Spumanti sagt

Tipp des UPS-Mitarbeiters (obwohl er das nicht verraten dürfe):
Importe lieber von DHL/Post liefern lassen, da die nur die
tatsächlich anfallende EUSt berechnen.

Danke für den Tipp. Aber wie genau kann man das denn beeinflussen? Reicht eine Mail an Amazon und die ändern das dann?

30. Juli 2014
13:12
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 6000
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

enf sagt
Reicht eine Mail an Amazon und die ändern das dann?

Kann ich Dir mangels Erfahrung leider nicht sagen,
aber so würde ich das auch einfach mal ausprobieren.

30. Juli 2014
15:06
Avatar
enf
Neu dabei
Members
Forumsbeiträge: 4
Mitglied seit:
1. Dezember 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich habe mal direkt angefragt (unter Erwähnung der zusätzlichen UPS-Geführ und der Frage, ob Amazon den Dienstleiter ändern kann). Kurze Antwort: Nein, Amazon kann das nicht ändern. Lange Antwort:

Amazon.ca sagt

Hello from Amazon.ca,

I can understand your concern. Unfortunately, there is no way to request a specific shipper.

We are aware that our choice of delivery services reflects on our business as a whole, and we appreciate your feedback. I have passed your message along to our shipping department, as I know they will want to read about your experience.

Also note that customs or import duties may be levied once the package reaches the destination country. Additional charges for customs clearance would have to be borne by the recipient; we have no control over these charges and cannot predict what they might be. Customs policies vary widely from country to country; you may want to contact your local customs office for further information.

We recommend that you read the information regarding both shipping restrictions and Customs on our website at:

http://www.amazon.ca/gp/help/customer/display.html?nodeId=915474

We offer three international shipping options:

– Standard International (not trackable)
– Expedited International (trackable via Your Account)
– Priority International (trackable via Your Account)

Please note, transit times vary depending upon the destination country.

We use Canada Post for our Standard International shipping. Canada Post will take the package to the destination country, at which point it is passed to the local postal service. Your local postal service will handle delivery of the package; for questions or concerns regarding their delivery practises, you will need to contact your local postal outlet.

Delivery of packages shipped via Expedited and Priority International is handled by DHL.

If you are shipping to a post office box, please select Standard International Shipping, as DHL cannot deliver to post office boxes.

Please be aware that DHL drivers do try to obtain a signature, but they can leave packages without one upon their own discretion. It may help if you leave a note instructing the driver where to leave the package if you will not be present.

For more information regarding DHL delivery procedures, you may contact them by visiting their website:

http://www.dhl-usa.com/index/

Rest assured that if a package shipped from Amazon.ca is ever lost, stolen, or damaged, we will take appropriate action to compensate you.

Our shipping policies, prices and transit times are listed on our website at:

http://www.amazon.ca/help/shipping

Thank you again for taking the time to send us your comments.

We hope to see you again soon.

Best regards,

€dit: Ich wurde mittlerweile auf einen Beitrag im Cinefacts Forum hingewiesen, der zwei Vorgehensweisen erklärt, um das Geld wiederzubekommen.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 86
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 6
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Anti-Spumanti: 6000
Jens666: 2615
darky: 2432
Mickey_Blue: 1647
DiscoStu713: 682
Echendo: 466
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 188
Mitglieder: 2081
Moderatoren: 1
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 7
Foren: 16
Themen: 614
Beiträge: 19210
Neuste Mitglieder:
Lasky, StiflersMum, Christian1234567890, Baztart2010, ORAV77, dvdprofi
Moderatoren: pkde (DVDTiefpreise): 892
Administratoren: pkde (DVDTiefpreise): 892