DVDTiefpreise.de/com • Schnäppchen für Blu-rays/DVDs/Games & mehr…

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

Forum

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Login form protected by Login LockDown.


Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Match



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen – die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Zuletzt im Kino gesehen
26. März 2019
9:48
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline
641sp_Permalink sp_Print

Anti-Spumanti sagt
Captain Marvel

Der Erfolg des Films dürfte wie bei ‘Black Panther’ in fünf bis sieben Sequels resultieren.
Die ‘Avengers’ werden es voraussichtlich auf 20 Teile schaffen.

Das zeigt einmal mehr, welche Zielgruppen Hollywood mit seinen Blockbustern hauptsächlich noch bedient:

1. Siebenjährige Kinder
2. Erwachsene, die sich das Gemüt eines siebenjährgen Kindes bewahrt haben

Alle anderen Zuschauer verabschieden sich – von Ausnahmen wie Hape-Kerkeling-Biografien abgesehen –
in Richtung Netflix, Prime und sonstige Angebote. Gute Schauspieler, Autoren und Regisseure sind ja eh
schon abgewandert, weil es im Kino so gut wie nichts mehr gibt, was sie herausfordert.

Der Schwund des Kinopublikums belegt das. Die Leute bleiben lieber zu Hause und sehen/machen was anderes:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/rueckgang-der-besucherzahlen-uns-fehlen-zugkraeftige-filme-deutsche-kinos-rutschen-immer-t…..kc5ecv-ap5

Hollywood-Studios scheint das egal zu sein. Sie müssen ihre Aktionäre zufriedenstellen und stecken nur
noch Geld in Filme für o.a. Siebenjährige. 500 Millionen World Box Office am Startwochenende ist alles, was
Studio Execs noch interessiert. Wenn der Schuss nicht mal irgendwann nach hinten losgeht. Denn so paradox
das auch klingt: sieben Teile ‘Black Panther’ sind sicherer, als das überleben vieler Kinos.  

Nur so nebenbei, CM wird wohl am nächsten Wochenende erneut eine Marvel-Milliardärin werden.
Weltweit scheinen wohl Siebenjährige die Weltherrschaft zu übernehmen.

26. März 2019
10:06
Avatar
DiscoStu713
Stuttgart
Schnäppchenjäger
Members
Forumsbeiträge: 681
Mitglied seit:
20. Juni 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

darky sagt

Erstmal Respekt, dass du 130 KM zu uns fährst, nur um ins IMAX Kino zu gehen [Bild kann nicht gefunden werden].
Das lohnt sich natürlich nicht bei allen Filmen, aber zu ‘Endgame’ kann ich dir das jetzt schon mal empfehlen, denn der wurde auch komplett mit IMAX Kameras gedreht (übrigens läuft Endgame satte 183 Minuten!).

Wahrscheinlich sind wir uns auch irgendwann zufällig über den Weg gelaufen, den ich bin da eigentlich zu jedem großen Blockbuster, den ich sehen will, drin [Bild kann nicht gefunden werden].  

Ich sag mal so: Das meine Frau aus KA kommt und ich dort auch ein paar Jahre gewohnt hab, spielt auch etwas rein Laugh

Endgame steht für einen Ausflug schon fest im Kalender!!!
Durchaus möglich, dass wir uns schon ungewusst begegnet sindCool.

¤¤¤Meine Filmliste¤¤¤

26. März 2019
14:43
Avatar
Jens666
Wanne-Eickel
Mitglied
Members

Über 18
Forumsbeiträge: 2615
Mitglied seit:
20. August 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
643sp_Permalink sp_Print

darky sagt
Wir

5,0/10

Sehr enttäuschender Home-Invasion-Thriller, obwohl der Trailer noch einen spannenden Horror-Thriller versprochen hatte.
Ich komme irgendwie mit Jordan Peele’s Filme nicht klar, schon “Get Out” (6,0/10) fand ich überbewertet, den ich trotzdem noch besser fand, als den neuen “Wir”.
Mir ist am meisten nur “I Got 5 On It” von Luniz in Erinnerung geblieben. Ansonsten gibt es keinen Grund für eine Zweitsichtung.
Selbst der Twist am Schluss konnte mich nicht vom Hocker hauen. Hier will Peele einfach zu viel.  

Kann ich zu 100 % und genau so unterschreiben.

26. März 2019
22:20
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5300
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Lieber darky, wir kennen uns schon sehr lange. Bitte nimm es mit Humor.Laugh

darky sagt
Nur so nebenbei, CM wird wohl am nächsten Wochenende erneut eine Marvel-Milliardärin werden.

Richtig. Und natürlich weiß ich auch, was Du mir damit sagen willst. Für mich ist das ein weiterer Beweis meiner
Disney-hat-die-Multiplex-Gehirne-gewaschen-Theorie.

Weitere Belege dafür sind übrigens die folgenden Aussagen eines Users dieses Forums aus dem Sommer 2012.
Der User war damals überzeugter Anhänger der düsteren Nolan-Batmans und konnte mit der bunten Marvel-Welt
überhaupt nichts anfangen.

darky sagt:
Avengers hat es auch nur dem 3D bzgl. der Box Office Krone zu verdanken.
Ohne 3D wären es womöglich 50 Mio. weniger geworden.

25. Juli 2012: Und Avengers kann mit “seiner bewegenden Story und seinen Charakteren” sowas von abstinken…

30. Juli 2012: Was hast du den erwartet? Ein Film, der so stümperhaft und kitschig von Story ist wie “Avengers” ?

30. Juli 2012: Und ich sage nicht, dass Avengers ein kompletter Quatsch ist, sondern das zb. die Story ziemlich niveaufrei ist. Und du kannst mir nicht erzählen, dass die Story bei denen wirklich bahnbrechend ist…

http://www.bilder-upload.eu/thumb/ec61db-1553634285.jpg

Natürlich kann sich Geschmack über die Jahre ändern, aber dass ein Sequel (Endgame) zu einem
“stümperhaften, kitschigen und niveaufreien” Film (Avengers 1), plötzlich der “epischste” Film des Jahres 2019 sein soll,
obwohl er sich weder inhaltlich noch optisch kaum vom “stümperhaften, kitschigen und niveaufreien” Ausgangswerk unterscheiden wird, beweist, dass die Gehirnwäsche-Theorie nicht ganz aus der Luft gegriffen ist. [Bild kann nicht gefunden werden]
Und nur so nebenbei, der Trick bei Gehirnwäsche ist, dass die Betroffenen sie a) nicht bemerken
und im Idealfall für den Wäscher b) sogar leugnen.

Weltweit scheinen wohl Siebenjährige die Weltherrschaft zu übernehmen. 

Kann sein. Einer sitzt seit zwei Jahren im Weißen Haus. Und ein anderer regelmäßig im IMAX in Karlsruhe,
wenn mal wieder Hochhäuser zerstört werden. [Bild kann nicht gefunden werden]

26. März 2019
23:30
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Bravo, Anti-Spumanti, jetzt hast du es mir aber gezeigt .
Hast wohl nichts zu tun, als alte Sachen von vor x-Jahren rauszukramen. Nochmal Bravo!
In den Worten vom legendären Kaiser Beckenbauer, „was Interessiert mich der Schmarn von gestern“.
Übrigens warst du es nicht, der genau in dieser 2012er Zeit Blockbuster wie Battleship hochgejubelt hat?
Und ich glaube noch manch andere sinnfreie Filme für Siebenjährige. Aber lassen wir das.
Danke nochmal für die freundliche Erinnerung, was 2012 war. Marvel hat mich tatsächlich seit dem in ihren Bann gezogen.
Die Dark Knight Trilogie zähle ich auch heute noch zu den besten Filmen aller Zeiten.

8. April 2019
8:48
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Shazam! IMAX 3D: 8,0/10
Friedhof der Kuscheltiere (2019): 7,5/10

12. April 2019
15:15
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Hellboy (2019) IMAX: 2,0/10

Ohne Worte…

13. April 2019
8:53
Avatar
Jens666
Wanne-Eickel
Mitglied
Members

Über 18
Forumsbeiträge: 2615
Mitglied seit:
20. August 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
648sp_Permalink sp_Print

Friedhof der Kuscheltiere (2019)
Fängt ganz ok an und endet dämlich.
4,5/10

Hellboy: Call of Darkness
Blutige 7,5/10 Gliedmaßen.

Shazam!
8/10

3. Mai 2019
16:11
Avatar
pkde (DVDTiefpreise)
Frankfurt am Main
Administrator
Forumsbeiträge: 866
Mitglied seit:
1. September 2006
sp_UserOfflineSmall Offline
649sp_Permalink sp_Print

Avengers: Endgame
8.5/10

Was soll ich sagen? Es war zwar nicht das erwartete Meisterwerk, dennoch hat mich der Film gut unterhalten.

17. Juni 2019
12:39
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

und der nächste Franchise-Flop 2019, wo man hoffentlich nie wieder ein Sequel sehen wird:

MIB: International

Dann hätten wir jetzt schon folgende Filme aus 2019, die auf dem Friedhof der Remakes, Reboots etc. gelandet sind:

Robin Hood
Hellboy: Call of Darkness
Godzilla 2: King of the Monsters (nach Kong vs. Godzilla 2020 ist’s wahrscheinlich aus)
X-Men: Dark Phoenix
MIB: International
Shaft 2

Bald auch tot:

Terminator 6: Dark Fate
und evtl. Rambo 5: Last Blood

17. Juni 2019
13:59
Avatar
Jochen
Schon länger dabei
Members
Forumsbeiträge: 373
Mitglied seit:
4. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline
651sp_Permalink sp_Print

Rocketman
8/10

Solide Superheldenkost, die… ach nein, ein Biopic über die ersten Jahrzehnte von Elton John. Ich würde mich nicht gerade als Fan bezeichnen – es gibt ein paar Lieder, die ich ganz gut finde. Wie von hunderten anderen Musikern auch. Von dem Film wusste ich bis Samstag nicht einmal, dass er existiert. Dann kam die Wettervorhersage (die sich als falsch herausstellte) und der Vorschlag für ein Indoor-Abendprogramm.

Und was soll ich sagen? Ich war zwei Stunden lang sehr gefesselt und habe erstmals etwas über die verko(r)ksten ersten Jahre von Elton John gelernt. Wie realistisch die Informationen sind, kann ich natürlich nicht sagen. Zumindest die im Film angedeutete Inspiration für seinen Künstler-Nachnamen entspricht nicht der Darstellung bei Wikipedia. Aber es soll ja auch keine Dokumentation sein, sondern ein Unterhaltungsfilm. Und das ist es.

Jochen

18. Juni 2019
1:09
Avatar
Jens666
Wanne-Eickel
Mitglied
Members

Über 18
Forumsbeiträge: 2615
Mitglied seit:
20. August 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
652sp_Permalink sp_Print

darky sagt
und der nächste Franchise-Flop 2019, wo man hoffentlich nie wieder ein Sequel sehen wird:

MIB: International

Dann hätten wir jetzt schon folgende Filme aus 2019, die auf dem Friedhof der Remakes, Reboots etc. gelandet sind:

Robin Hood
Hellboy: Call of Darkness
Godzilla 2: King of the Monsters (nach Kong vs. Godzilla 2020 ist’s wahrscheinlich aus)
X-Men: Dark Phoenix
MIB: International
Shaft 2

Bald auch tot:

Terminator 6: Dark Fate
und evtl. Rambo 5: Last Blood  

Dabei sind zumindest Hellboy: Call of Darkness, X-Men: Dark Phoenix & MIB: International recht gelungen.
Für das schlechte Abschneiden ist meiner Meinung nach das ‘Internet’ Schuld, da mittlerweile vieles schon weit vor Veröffentlichung schlecht gemacht wird.

18. Juni 2019
9:15
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Jens666 sagt

Dabei sind zumindest Hellboy: Call of Darkness, X-Men: Dark Phoenix & MIB: International recht gelungen.
Für das schlechte Abschneiden ist meiner Meinung nach das ‘Internet’ Schuld, da mittlerweile vieles schon weit vor Veröffentlichung schlecht gemacht wird.  

Ähm, gelungen? Netter Witz [Bild kann nicht gefunden werden]…
Erst Sonntag habe ich erneut meinen Kopf geschüttelt und mich gefragt, wie man so ein bescheuertes Drehbuch wie des von MIB:I überhaupt vom Studio abgsegnen kann.
Das ist der “Transformers 2” der MIB Filme.
Und Hellboy war genauso grottig. Da ist schon was wahres dran, wenn die “Netz- und Fangemeinde” den Filmen den Todesstoß über Kritiken gibt.
Dark Phoenix hat vielleicht keine 23% oder sowas verdient, aber so richtig gut war er auch nicht.

18. Juni 2019
21:57
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5300
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
654sp_Permalink sp_Print

darky sagt
Bald auch tot:

Terminator 6: Dark Fate
und evtl. Rambo 5: Last Blood  

Der Terminator-Trailer ist schon übel, aber Rambo geht eigentlich.
Immerhin dürften beide Titel als Low-Budget-Produktionen
durch sekundäre Märkte in die Gewinnzone kommen.

19. Juni 2019
9:16
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline
655sp_Permalink sp_Print

Anti-Spumanti sagt

Der Terminator-Trailer ist schon übel, aber Rambo geht eigentlich.
Immerhin dürften beide Titel als Low-Budget-Produktionen
durch sekundäre Märkte in die Gewinnzone kommen.  

Ok, Last Blood könnte als Abschluss ganz gut werden. Da sah der Trailer wirklich nicht schlecht aus.
Aber viel an den Kassen wird weder der noch T6 machen.

19. Juni 2019
10:43
Avatar
DiscoStu713
Stuttgart
Schnäppchenjäger
Members
Forumsbeiträge: 681
Mitglied seit:
20. Juni 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
656sp_Permalink sp_Print

darky sagt

Ok, Last Blood könnte als Abschluss ganz gut werden. Da sah der Trailer wirklich nicht schlecht aus.
Aber viel an den Kassen wird weder der noch T6 machen.  

Witzig…ich hab fast kotzen müssen bei dem Rambo Trailer. Das ist ja inzwischen von der Franchise weiter weg, als der Mond von der Erde.

Ok, wenn man Teil 1 als Referenz nimmt, sind das die Folgeteile alle. Aber die 100.000te Drogen-Kartell-Story…naja. Ich lass mich natürlich gerne eines besseren belehren.

¤¤¤Meine Filmliste¤¤¤

9. August 2019
11:19
Avatar
Jochen
Schon länger dabei
Members
Forumsbeiträge: 373
Mitglied seit:
4. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline
657sp_Permalink sp_Print

Der unverhoffte Charme des Geldes
3/10

Weder Fisch noch Fleisch noch Tofu. Als Krimi zu wenig spannend, als Komödie zu wenig lustig, als Romanze zu platt. Einige grundlegende Fragen (Warum ist die Gruppe am Ende nicht mehr das Ziel der Gangster? Warum läuft der Protagonist den ganzen Tag in seiner Kurierfahreruniform herum, fährt aber nicht mehr?) werden nicht beantwortet. Die Inszenierung war auch nicht so meins.

Da hätte ich mir lieber F&F angesehen.

Jochen

20. September 2019
9:55
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2412
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline
658sp_Permalink sp_Print

Rambo: Last Blood

7,0/10

Ultra-brutales Rache-Manifest von John Rambo aka Sly Stallone.
Wer in ein Rambo ins Kino geht und was anderes außer gnadenlose und übertriebene Action erwartet, ist eh fehl am Platz.
Ich habe mich – trotz ernstem Grundton und heftigen Szenen – köstlich amüsiert.
Guter Abschluss von Sly’s Kult-Rolle.

25. September 2019
13:45
Avatar
Jochen
Schon länger dabei
Members
Forumsbeiträge: 373
Mitglied seit:
4. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline
659sp_Permalink sp_Print

Downton Abbey

8/10

Nach dem Ende der Serie kam nun der Film ins Kino, und das mit fast dem kompletten bisherigen Cast. Optisch ein Fest für Fans englischer Landschaften und Architektur, inhaltlich eher seicht, aber doch ansprechend. Für Fans der Serie (wie mich) ein Muss. Ob der Film jedoch ohne Vorkenntnisse geeignet ist, kann ich natürlich nicht objektiv beurteilen. Das könnte ein Problem für den Erfolg an den Kassen sein, aber ich kann nicht einschätzen, wie viele Leute die Serie kennen. Im ZDF lief sie wohl nicht so gut.

Jochen

16. Oktober 2019
10:18
Avatar
pkde (DVDTiefpreise)
Frankfurt am Main
Administrator
Forumsbeiträge: 866
Mitglied seit:
1. September 2006
sp_UserOfflineSmall Offline
660sp_Permalink sp_Print

Joker

9,5/10

Was für ein Film. Ohne Spezialeffekte (?), ohne Effekthascherei, striktes und strukturiertes Storytelling wie man es aus der Schule kennt, mit Anfang, Mitte und Ende. Eine Abwechslung zu all den bunten und quietschigen Comic-Verfilmungen der letzten Jahre, ob von Marvel oder DC.
Joaquin Phoenix hat mit dieser Leistung einen Oscar verdient, auch wenn Oscars nicht immer ein Gradmesser für gute Leistungen sind. Und Todd Phllips hat mit diesem Drama bewiesen, dass er nicht nur Hangover kann.

Die Story ist eigentlich schnell erzählt. Es ist eine Mischung aus Taxi Driver und The King of Comedy, von denen sich Todd Phillips merklich inspirieren hat lassen. Der Joker hätte alternativ auch als John Doe dargestellt werden können, dem Film hätte es nicht geschadet. Allerdings gibt es zahlreiche Referenzen auf das DC-Universum, Bruce Wayne, dessen Eltern, Alfred, Arkham, Gotham City, etc.

Fazit: Ohne viele Worte zu verlieren. Der Film wird eh derzeit ohne Ende gehyped. Ein Meisterwerk.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 68
Zurzeit Online:
5
Gast/Gäste
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Anti-Spumanti: 5300
Jens666: 2615
darky: 2412
Mickey_Blue: 1647
DiscoStu713: 681
Echendo: 466
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 187
Mitglieder: 2222
Moderatoren: 1
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 7
Foren: 16
Themen: 609
Beiträge: 18427
Neuste Mitglieder:
tlietosca, mainamarkr, leacaldolanterg, hdichjody, usagadgetreview, millpapesourni
Moderatoren: pkde (DVDTiefpreise): 866
Administratoren: pkde (DVDTiefpreise): 866
 Quick-Links: