DVDTiefpreise.de/com • Schnäppchen für Blu-rays/DVDs/Games & mehr…

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

Forum

A A A
Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Login form protected by Login LockDown.


Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen – die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Zuletzt gesehen
5. Oktober 2018
10:34
Avatar
truk
Alteingesessen
Members
Forumsbeiträge: 126
Mitglied seit:
30. Dezember 2013
sp_UserOfflineSmall Offline
2701sp_Permalink sp_Print

Office Space (1999/dt. Titel Alles Routine)

Der Generation Snapchat ist von diesem Film wahrscheinlich nur das daraus entstandene “That would be great”-Meme bekannt. Laugh

Auch wenn der Film schon fast 20 Jahre auf dem Buckel hat und das Y2K-Problem längst keines mehr ist, fühlte ich mich immer noch herausragend unterhalten. Intelligent geschrieben, witzige Dialoge, gute Schauspieler, so geht Comedy. Man wünscht sich, dass mal wieder mehr Komödien dieser Art erscheinen würden. Vieles von dem, was heute als Komödie verkauft wird, hat leider in etwa das Niveau eines Klospruchs.

Der Humor aus Office Space ist mMn gut gealtert, ich konnte herzlich lachen. In Deutschland ist der Film bislang nicht auf Blu-ray erschienen, deshalb habe ich auf den 2009 (!) veröffentlichten US-Import zurückgegriffen, der ein ausgezeichnetes HD-Bild liefert.

7/10

13. Oktober 2018
0:24
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2702sp_Permalink sp_Print

MANCHESTER BY THE SEA (Stream auf Prime*)
Sehenswertes Drama mit guter Besetzung und Story-Aufbau,
aber nichts für den Herrenabend mit Bier und Pizza.

8/10

*Der Film war enthalten in Prime. Die BD liegt jetzt OVP auf
meinem Ungesehen-Stapel. Zusammen mit sieben weiteren
Titeln, die es aktuell auch auf Netflix oder Prime zu sehen gibt.
Dazu zählen in meinem Fall u.a. Inferno, Hell or high Water oder Vaiana.

Die Argumente für den Kauf/Besitz physischer Bildtondatenträger
schwinden schneller, als ich jemals gedacht hätte.

14. Oktober 2018
13:15
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2703sp_Permalink sp_Print

12 Strong – 8/10
Klassische Bruckheimer-Ballerorgie für Fans von Rambo III oder 13 Hours.

No Way Out – Gegen die Flammen 7,5/10
Durch das packende Ende (über das man vorher besser nichts wissen sollte),
bleibt der Feuerwehrfilm lange im Gedächtnis. Bis dahin plätschert die Story
etwas vor sich hin.

I, Tonya – 7,5/10
Stlistisch teilweise an Scorseses Casino und Godfellas erinnernd,
wird einem das trashige Leben der Eishexe Tonya Harding nähergebracht.

Wind River – 7,5/10
Es gibt sie also doch noch: Thriller im Kino! Jeremy Renner ermittelt in einem
Mordfall in einem Indianerreservat. Gute Atmosphäre, dramatisches Finale.

Alle vier Filme waren Prime-Streams der letzten Tage.
Alle vier Filme basieren auf wahren Begebenheiten.
Alle vier Filme machen Hoffnung, dass es auch ohne Superhelden
oder Dwayne Johnson möglich ist, gute Unterhaltung abzuliefern.

15. Oktober 2018
10:44
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2401
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Anti-Spumanti sagt

Die Argumente für den Kauf/Besitz physischer Bildtondatenträger
schwinden schneller, als ich jemals gedacht hätte.  

Leider ist das tatsächlich so, hätte ich auch bis vor kurzem niemals gedacht…

20. Oktober 2018
1:22
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Pacific Rim 2: Transformers Reloaded (Prime-Stream für 0,99€)

Neben ‘Skyscraper’ ist dieses Sequel bereits die zweite Großproduktion von Universal im Jahr 2018, die hauptsächlich für den chinesischen Markt erstellt wurde. Dort spielten beide Filme jeweils knapp 100 Mio. US $ ein, im Rest der Welt sind sie gefloppt.
Wie konnte das sein?

Optisch werden jedenfalls Klamotten geboten, die man noch nie gesehen hat: Bei Tageslicht werden in einer Großstadt Hochhäuser zerstört, ohne dass irgendjemand stirbt. Wahnsinn, wann gab es das zuletzt mal zu sehen? Filmhistorisch ist das Werk wahrscheinlich zwischen ‘Citizen Kane’ und ‘2001’ einzuordnen. Dazu beweist John Boyega nach ‘Star Wars 7+8’ schon jetzt endgültig, dass er der neue Cuba Gooding Junior ist. Seine Motivationsrede lässt Mel Gibson in ‘Braveheart’ jedenfalls alt aussehen. ‘Oscar’-verdächtig!

Fazit
Gehirnamputierten-Kino mit unbekannten Schauspielern an der Grenze zur Körperverletzung. Unbedingt nicht ansehen!

0/10

18. November 2018
23:40
Avatar
pkde (DVDTiefpreise)
Frankfurt am Main
Administrator
Forumsbeiträge: 860
Mitglied seit:
1. September 2006
sp_UserOfflineSmall Offline

Der unsichtbare Gast

Vielfach als spanischer Hitchcock-Film bepriesen: zu Recht.
Natürlich, wie so üblich bei Whodunit-Filmen, ist ein schöner Plot-Twist dabei.

8/10

20. November 2018
20:39
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2707sp_Permalink sp_Print

pkde (DVDTiefpreise) sagt
Der unsichtbare Gast

Liegt bei mir schon lange auf dem Ungesehen-Stapel. Direkt unter The Body.
Werde ich mir dann wohl demnächst mal reinziehen müssen.

21. November 2018
9:34
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2401
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline
2708sp_Permalink sp_Print

Anti-Spumanti sagt

pkde (DVDTiefpreise) sagt
Der unsichtbare Gast

Direkt unter The Body.

Der ist echt gut! Zu empfehlen, auch noch Jahren kann ich mich sehr gut an den Thriller mit überraschenden Twists erinnern.

21. November 2018
10:37
Avatar
DiscoStu713
Stuttgart
Schnäppchenjäger
Members
Forumsbeiträge: 681
Mitglied seit:
20. Juni 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2709sp_Permalink sp_Print

Anti-Spumanti sagt
http://up.picr.de/33742514uz.jpgImage Enlarger

DJANGO – EIN KREUZ FÜR DAS TOTE FORUM (2018)

Trauriger Italo-Western, der an vergangene Zeiten erinnert und die Frage stellt,
wie das nur passieren konnte. Machte jedenfalls Spaß, mal in alten Threads
zu schwelgen. An viele der hitzig diskutierten Filme und Themen konnte ich
mich kaum noch erinnern. War insgesamt jedenfalls eine schöne Zeit.

Danke für alles, pkde.  

Ich muss gestehen, dass ich darkys Antwort darauf auch für mich fast 1:1 übernehmen kann. Ich lese zwar immer noch mit (wenn es was gibt), habe aber eher weniger zeit, was zu posten. Ich habe mir jetzt mal vorgenommen, wieder etwas aktiver zu sein –> Vorsatz fürs neue Jahr und so Laugh

¤¤¤Meine Filmliste¤¤¤

3. Dezember 2018
23:01
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Der unsichtbare Gast

Sehenswerter Thriller* aus Spanien mit überraschenden Wendungen.

8,0/10

*Was gab es früher viele sehenswerte Thriller im Kino.
Mit erwachsenen Stars für ein erwachsenes Publikum.
Jedes Jahr gab es mehrere dieser Filme, die Millionen
Zuschauer in die Säle lockten. Dann war irgendwann Schluss damit.
Wie vieles andere geopfert für das Marvel-Universum.

-Das Schweigen der Lämmer
-Sieben
-Eine verhängnisvolle Affäre
-Schatten der Wahrheit
-Die Hand an der Wiege
-The Sixth Sense
-In the Line of Fire
-Absolute Power
-Die Wiege der Sonne
-Ein wahres Verbrechen
-Basic Instinct
-Kap der Angst
-The Game
-Der Knochenjäger
-Auf der Flucht
-Die Firma
-Eine Frage der Ehre
-Die Akte
-Die Jury
-Enthüllung
-Sea of Love
-Jennifer 8
-Presidio
-Der Klient
-Die Kammer

7. Dezember 2018
19:41
Avatar
Lordmajestic
Alteingesessen
Members
Forumsbeiträge: 129
Mitglied seit:
1. April 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Anti-Spumanti sagt
http://up.picr.de/33742514uz.jpgImage Enlarger

DJANGO – EIN KREUZ FÜR DAS TOTE FORUM (2018)

Trauriger Italo-Western, der an vergangene Zeiten erinnert und die Frage stellt,
wie das nur passieren konnte. Machte jedenfalls Spaß, mal in alten Threads
zu schwelgen. An viele der hitzig diskutierten Filme und Themen konnte ich
mich kaum noch erinnern. War insgesamt jedenfalls eine schöne Zeit.

Danke für alles, pkde.  

Was soll man sagen… einfach keine Zeit! Zu Hause liegen Sachen die man noch nicht geguckt hat aber schon sein 1-2 Jahren darauf warten gesichtet zu werden. Wenn überhaupt muss ich mir dafür extra Zeit einplanen damit ich mal einen Film pro Woche schaffe!
Muss aber auch sagen, das ich rückblickend auf vielen Internetseiten deutlich weniger poste – nicht nur hier.

War in meinen Augen nie ein großer Foren-Schreiberling aber wenn Zeit war und ich die verpassten Wochen und Monate nachgelesen habe gabs ein gutes Gefühl im Bauch, ein oder mehr nach oben zeigender Mundwinkel + interessante (z.T. neue) Infos!

@ DiscoStu713: das mit dem Vorsatz fürs neue Jahr ist eine gute Idee!! LaughLaugh

16. Dezember 2018
1:51
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2712sp_Permalink sp_Print

CARS 3

Tja, ich liebe Pixar-Filme, aber den hier habe ich wohl nicht ohne Grund so lange vor mir hergeschoben. CARS 3 ist ideal für die vielen Kinder, die dieses zur Spielzeugmarke gewordene Franchise mögen. Ansonsten hat CARS 3 für mich keine Existenzberechtigung.

Fazit
Inhaltlich belanglose Nullnummer auf Direct-to-Video-Niveau. Ziemliche Zeitverschwendung, für die sich Pixar schämen sollte.

2/10

16. Dezember 2018
2:10
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

MISSION IMPOSSIBLE 6 – Fallout (Stream auf Prime)

Die nächste Runde in Tom Cruise’ Signature Franchise ist ein etwas zu langer,
aber absolut sehenswerter Actioner vor schönen Kulissen und mit spektakulären Verfolgungsjagden.

Fazit
State-of-the-Art-Action für Freunde der Bourne-Filme und Craig-Bonds.
Ein paar überraschende Wendungen weniger (gefühlt
wechseln die Protagonisten alle 15 Minuten die Seiten), hätten der Story aber nicht geschadet.

7,5/10

17. Dezember 2018
11:08
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2714sp_Permalink sp_Print

VAIANA

Der Plot einer/s Auserwählten, die/der eine bedrohte Welt vor dem Untergang rettet, ist zwar wirklich mehr als abgegriffen, bildet hier aber nur die Grundlage für ein mitreißendes Abenteuer mit liebenswürdigen Figuren in einer unfassbar schönen Pazifik-Kulisse.

Fazit
Atemberaubender Animationsfilm in technischer Perfektion. Viel besser geht’s nicht. Absolut sehenswert.

9/10

3. Januar 2019
18:53
Avatar
Lordmajestic
Alteingesessen
Members
Forumsbeiträge: 129
Mitglied seit:
1. April 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2715sp_Permalink sp_Print

Predator – Upgrade

Um es kurz zu halten, es gibt so vieles was es aus meiner Sicht bei diesem Film zu bemängeln gibt. Sein es die Charaktere (ALLE), die bei mir zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Form Sympathie aufbauen können, die viel zu dämlichen (nicht lustigen) Sprüche (z.B. das abwerten und sich lustig machen über den behinderten Sohn) und die z.T. extrem hervorsehbaren Situationen (z.T. habe ich ganze Antworten und Gesten wie den “Daumen nach oben” am abgetrennten Arm den der Predator im LKW nach vorne reicht meilenweit kommen sehen). Stellenweise sah es für mich aus, als ob 20th Century ehemals A-Schauspieler (Thomas Jane, Jake Busey) plus jede Menge B- und C-Schauspieler (z.B. Boyd Holbrook, Olivia Munn, Alfie Allen, usw.) in einen A-Film gepackt hatte um Kosten zu sparen; dafür mehr in die Explosionen!

Was nicht zu Bemängeln ist, sind Bild und der Ton (beides 1A).

Fazit: Geht so GAR NICHT!! Da gucke ich mir schon ehr dreimal hintereinander “Predators” an als noch mal diesen Flick in meinen Player zu lassen!

3/10

3. Januar 2019
22:25
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Lordmajestic sagt
Predator – Upgrade
3/10

Hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass Fox dieses Franchise
ja wiederbeleben wollte. Kann mich noch dunkel an einen üblen
Trailer auf Bruce-Willis- oder Dolph-Lundgren-Niveau erinnern.

Deine 3 Punkte scheinen meine Befürchtungen zu bestätigen,
besten Dank für die Warnung. Als Prime-Schnapper für 0,99€
streame ich den wahrscheinlich, ansonsten aber geht dieser
Kelch an mir vorbei.

3. Januar 2019
22:52
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

https://share-your-photo.com/img/cab75d5219_album.jpgImage Enlarger

RAMPAGE: Prevolution-Survival on Transformer’s Skull Island in the San Andreas Pacific Rim of Jumanji

In einem abstürzenden Transportflugzeug werden ein Ex-Soldat/Zoowärter/Tierforscher (Dwayne Johnson)
und eine noch schlauere Wissenschaftlerin (Naomie Harris) sowie ein wild gewordener Riesenaffe hin und her geschleudert.
Der Zoowärter sagt “wir müssen aus diesem Flugzeug raus”, worauf die Wissenschaftlerin so etwas erwidert wie
“das ist doch Wahnsinn”. Für mich der mit Abstand beste Filmdialog, den ich seit langem gehört habe.

Danach werden viele Hochhäuser bei Tageslicht zerstört (noch nie gesehen) und
der Affe stirbt. Oder doch nicht? Sehen Sie am besten nicht selbst!

Fazit
Eine geistige Bankrotterklärung des Blockbusterkinos an der Grenze zur Publikumsverarschung.
Der Stream hat mich zwar nur 0,99€ gekostet, ich fühle mich aber trotzdem betrogen.
Ein Punkt für die Effekte, ansonsten nur für Jungs im Grundschulalter zu empfehlen,
die zweifellos auch die Zielgruppe sind.

1/10

4. Januar 2019
9:29
Avatar
Lordmajestic
Alteingesessen
Members
Forumsbeiträge: 129
Mitglied seit:
1. April 2010
sp_UserOfflineSmall Offline
2718sp_Permalink sp_Print

Anti-Spumanti sagt

RAMPAGE: Prevolution-Survival on Transformer’s Skull Island in the San Andreas Pacific Rim of Jumanji

Danach werden viele Hochhäuser bei Tageslicht zerstört (noch nie gesehen) …

Fazit
Eine geistige Bankrotterklärung des Blockbusterkinos … ansonsten nur für Jungs im Grundschulalter zu empfehlen,
die zweifellos auch die Zielgruppe sind.

1/10  

Das Ding wird bei Gelegenheit kostenlos geliehen. Mehr ist bei mir auch nicht drin! Werde ohne große Erwartungen daran gehen. Ist mir unbegreiflich wie Warner versucht mit so einem Ding auch noch 3D- und 4K-Steelbooks zu verklappen. Die Steels werden doch bestimmt in ein Paar Monaten in Aktionen für 10€ verscherbelt werden müssen, um Platz im Lager zu schaffen!

Was deine Annahme in Bezug auf die Zielgruppe angeht liegst du gar nicht mal so falsch. Der Film “RAMPAGE” basiert
auf der gleichnamigen Arcade- und Videospielreihe “Rampage” (mehr Infos dazu findet ihr hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Rampage_(Computerspiel) und hier: http://www.mobygames.com/game-group/rampage-legacy ). Wink

11. Januar 2019
1:29
Avatar
darky
Karlsruhe
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 2401
Mitglied seit:
18. April 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

The Shape of Water

2,0/10

Bester Film 2017? Wollen die mich verarschen von der Academy?
Shape of Shit ist das, selten so ein Schrott-Film gesehen. Ich musste kämpfen, den Film zu Ende anzusehen.
Der schlechteste von Guillermo del Toro. Gott sei Dank nur bei Prime für 0,99€ geliehen gehabt. Kann den Hype nicht verstehen.
Jetzt kotzt es mich sogar noch mehr an, dass so ein Meisterwerk wie z.B. Dunkirk sowohl bei der Kategorie Bester Film als auch bei Beste Regie leer aus ging.
Ein Punkt für die Effekte, der andere Punkt für den wie immer souveränen Michael Shannon.

15. Januar 2019
2:46
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5280
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

darky sagt
The Shape of Water
Bester Film 2017? Wollen die mich verarschen von der Academy?

Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Academy Dich bei der Oscar-Vergabe verarschen wollte.
Aber wer weiß, ob die hier vielleicht nicht doch mitlesen … yahoo3.gif

Shape of Shit ist das, selten so ein Schrott-Film gesehen. […] Kann den Hype nicht verstehen.

Die Academy wählte The Shape of Water meiner Meinung nach unter anderem zum besten Film,
weil seine Botschaft in Zeiten des Trump-Regimes wichtiger denn je ist. Eine Rainbow-Allianz, bestehend
aus Behinderten, Schwarzen, Homosexuellen, Fremdartigen und Hilfsbedürftigen kämpft gegen einen weißen,
rassistischen, sexistischen und homophoben Drecksack.

Es geht darum, Empathie und Toleranz gegenüber Andersdenkenden, Andersartigen und Außenseitern
zu zeigen und sie im Notfall zu schützen, wenn sie dazu nicht selbst in der Lage sind.

Zur Bedeutung des Elements Wasser sagte Del Toro: „Wasser nimmt immer die Form an, in der es sich befindet. So sanft es auch sein kann, ist es zugleich die stärkste und verformbarste Kraft des Universums. Gilt das nicht ebenso für die Liebe? Auch die Liebe kann jede Form annehmen, egal ob für einen Mann, eine Frau oder eine Kreatur. Ich mag Filme, die befreiend sind und sagen: Es ist gut so, der zu sein, der du bist.“

der andere Punkt für den wie immer souveränen Michael Shannon.  

Michael Shannon mag ich zwar nicht besonders, aber diese Rolle hat er wirklich perfekt verkörpert.

Ich fand The Shape of Water nicht nur wegen seiner wichtigen Botschaft,
sondern auch wegen seiner außergewöhnlichen Atmosphäre absolut sehenswert.

8,5/10

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 68

Zurzeit Online:
4 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Anti-Spumanti: 5280

Jens666: 2615

darky: 2401

Mickey_Blue: 1647

DiscoStu713: 681

Echendo: 466

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 187

Mitglieder: 2201

Moderatoren: 1

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 7

Foren: 16

Themen: 609

Beiträge: 18375

Neuste Mitglieder:

sersant, Dealer1701, equinoesvern, EvgeniyDig, govigluci, Retromann

Moderatoren: pkde (DVDTiefpreise): 860

Administratoren: pkde (DVDTiefpreise): 860

 Quick-Links: