DVDTiefpreise.de/com

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

Forum

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Match



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen – die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Frage: Versionen von “The Expendables”
4. September 2012
16:07
Avatar
Jochen
Schon länger dabei
Members
Forumsbeiträge: 386
Mitglied seit:
4. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Forum,

inzwischen habe ich mich doch dazu durchgerungen, “The Expendables” zu erstehen. Allerdings habe ich vier verschiedene Versionen gefunden:

1. Amaray normal (FSK 16)
2. Amaray Special Edition (FSK 18)
3. Limited Special Edition, Steelbook (FSK 18)
4. Directors Cut (FSK 18)

Über den Directors Cut habe ich nur Negatives gelesen, den schließe ich aus. Welche der ersten drei Versionen ist empfehlenswert? Worin unterscheiden sie sich technisch/inhaltlich? Wie sieht die Bild- und Tonqualität aus?

Danke für die Hilfe!

Jochen

4. September 2012
16:39
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5652
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Über den DC meckern vor allem Leute, die den Kino-Cut schon haben
und sich weigern, die neue Version zu kaufen.

Stünde ich vor dem Erstkauf, wäre der Extended – nicht Director’s Cut –
sehr wahrscheinlich meine erste Wahl.

Btw: Solche Infos muss man sich selbst ergooglen können:

http://www.ofdb.de
http://www.schnittberichte.com
http://www.caps-a-holic.com

4. September 2012
18:38
Avatar
Jochen
Schon länger dabei
Members
Forumsbeiträge: 386
Mitglied seit:
4. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

“Btw: Solche Infos muss man sich selbst ergooglen können” …oder jemanden Fragen, der sich damit auskennt – das geht selbst inklusive der anschließenden “Btw: Solche Infos muss man sich selbst ergooglen können”-Diskussion meist schneller… ;-) Außerdem gebe ich mehr auf Meinungen von den Usern hier, die man im Laufe der Zeit dann besser einschätzen kann, und die somit hilfreicher sind als Beiträge von völlig Unbekannten.

Dennoch habe ich den Rat selbstverständlich beherzigt und bin einen Schritt weiter – und gleich zwei wieder zurück. Schnittberichte.com unterteilt in Kino- und Extended Version. Die Kinofassung gibt es in mehreren Veröffentlichungen, nämlich “normal” mit 99 Minuten und FSK 16 (bei Amazon wohl einfach “The Expendables”) sowie als (Limited) Special Edition mit 103 Minuten und FSK 18 (bei Amazon wohl “The Expendables (Special Edition, Softbox)”). Die Extended Version gibt es auch in mehreren Veröffentlichungen, nämlich als MM-exklusives Steelbook und als Director´s Cut, beide 113 Minuten lang und FSK 18. Die von Anti-Spumanti bevorzugte Fassung scheint das MM-Steelbook zu sein. Inwieweit sich die beiden Extended-Versionen unterscheiden konnte ich nicht herausfinden, erdreiste mich aber, hier noch einmal danach zu fragen.

Mit Splatter und Gore kann ich nichts anfangen, mit sinnentstellenden Schnitten aber auch nicht. Ich suche also eine “runde” Fassung. Somit scheint wohl die 103-Minuten-Fassung für mich die richtige zu sein, obwohl, je nach Antwort auf meine Frage weiter oben, möglicherweise auch das Extended-Steelbook in Frage kommt.

Jochen

4. September 2012
20:10
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5652
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Bei dermaßen ausgeprägter Unsicherheit und Preisen von 8,97
für welche Version auch immer, solltest Du Dir Kino- und Extended-Fassung kaufen.

Du wirst sonst nicht zur Ruhe kommen.

Bei Teil 2 sprechen wir uns dann wieder. ;)

5. September 2012
7:24
Avatar
Mickey_Blue
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1647
Mitglied seit:
17. März 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Wie kann man sich ernsthaft überlegen eine FSK16-Cutversion zu kaufen?
Verstehe ich nicht…

Und wenn man die bei Seite lässt, dem Directors Cut gegenüber abgeneigt ist, bleibt nur noch die Variante Steel oder Amaray.

Ich besitzte das Steel seit dem Release und den Directors Cut.
Über die Qualität des DC kann ich leider nichts sagen, da ich zu meiner Schande gestehen muss, dass die Scheibe noch ungeöffnet im Regal steht Smile

5. September 2012
10:36
Avatar
Jochen
Schon länger dabei
Members
Forumsbeiträge: 386
Mitglied seit:
4. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Beide Versionen zu kaufen ist aus finanzieller Hinsicht sicherlich machbar.Wink Dass es zeitlich ganz anders aussieht, muss ich den Sammlern hier ja nicht sagen…

Ich werde versuchen, die Geschichte zum zweiten Teil wieder hervorzukramen, wenn ich es nicht vergesse. Wollen wir bis dahin ein wenig spekulieren, wann welche Fassung zu haben sein wird, nur um nicht ganz einzurosten?

Jochen

5. September 2012
13:20
Avatar
Anti-Spumanti
Entenhausen
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 5652
Mitglied seit:
8. Juli 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Den Jockel möchte ich mal bei der Urlaubsplanung oder dem Autokauf erleben …Wink

5. September 2012
14:28
Avatar
Jochen
Schon länger dabei
Members
Forumsbeiträge: 386
Mitglied seit:
4. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Naja, das ist ja viel einfacher. Auto: Der neue Jaguar F-Type als Coupé. Urlaub: Sehr breites Spektrum, sowohl örtlich als auch inhaltlich. Ist i.A. im Vergleich unkompliziert…

Jochen

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 68
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 5
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Anti-Spumanti: 5652
Jens666: 2615
darky: 2432
Mickey_Blue: 1647
DiscoStu713: 682
Echendo: 466
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 188
Mitglieder: 2079
Moderatoren: 1
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 7
Foren: 16
Themen: 614
Beiträge: 18848
Neuste Mitglieder:
Christian1234567890, Baztart2010, ORAV77, dvdprofi, starel, donalfredo22
Moderatoren: pkde (DVDTiefpreise): 891
Administratoren: pkde (DVDTiefpreise): 891
 Quick-Links: