DVDTiefpreise.de/com • Schnäppchen für Blu-rays/DVDs/Games & mehr…

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

Home > Angebote: Inland, Blu-ray (Inland) > Dunkirk als Digibook (Limited Edition exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] – 12,65 EUR

Dunkirk als Digibook (Limited Edition exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] – 12,65 EUR

13. September 2018 , 19:27 Uhr
Dunkirk als Digibook (Limited Edition exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]
Bisheriger Bestpreis!
Versandinformationen anzeigen…

Amazon.de verschickt versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 29 EUR (außer bei Medien ab 18 Jahren). Darunter fallen Versandkosten von 3,00 EUR (bzw. 5,00 EUR für Ab 18 Medien) an. Bücher und Bestellungen, die Bücher enthalten, sind immer versandkostenfrei. Prime-Mitglieder erhalten, mit wenigen Ausnahmen, alle Bestellungen kostenfrei nach Hause geliefert.

Angebote: Inland, Blu-ray (Inland)

  1. truk
    truk
    21. August 2018, 08:38 | #1

    Als ich vor einer Woche einen Preis von 15,20€ gemeldet habe (sowohl im Forum als auch per Mail), war das keinen Eintrag wert? Wegen 46 Cent Unterschied?

    Über das Preismeldetool klappte es übrigens nicht, weil mir das nicht mehr angezeigt wird. Wurde das abgeschafft?

     
  2. meganova
    meganova
    21. August 2018, 10:08 | #2

    Ich melde schon länger nichts mehr. Entweder es wird gar nicht angezeigt oder nur mit 2 bis 3 Tagen verzögerung, dann aber unter anderem Namen. Da kann man die Meldefunktion auch gleich einstampfen!

     
  3. truk
    truk
    21. August 2018, 17:23 | #3

    @ meganova

    Dann wird das Tool bei dir angezeigt? Oder meldest du die Preise per Mail?

    Früher konnte man doch oben auf der Startseite den Shop auswählen (per radio button), den Artikel suchen und direkt den Preis melden. Das wird mir entweder nicht mehr angezeigt oder wurde abgeschafft. Mich würde halt interessieren, warum das so ist. So droht diese Seite, langsam zu sterben, das wäre schade.

     
  4. 21. August 2018, 21:01 | #4

    @ truk

    Das Tool wurde temporär deaktiviert, weil es aus unerfindlichen Gründen die Ladezeit verschlechtert hat.
    Es ist recht umfangreich und muss daher genau untersucht werden.

     
  5. meganova
    meganova
    22. August 2018, 10:41 | #5

    @ truk

    Wie gesagt, hab schon länger nichts mehr gemeldet. Das, das Tool deaktiviert wurde habe ich auch gerade erst gelesen, hab mich ja schon länger nicht mehr damit befasst.

     
  6. truk
    truk
    22. August 2018, 11:12 | #6

    @ pkde (DVDTiefpreise)

    Danke für die Info, das ist natürlich schade.

    @ meganova

    Alles klar. :-)

     
  7. darky
    darky
    23. August 2018, 16:22 | #7

    Brutale Verramschung, habe für das Teil noch 30 Euronen bei Release gezahlt

     
  8. darky
    darky
    23. August 2018, 16:30 | #8

    So droht diese Seite, langsam zu sterben, das wäre schade.  

    Das Forum ist es bereits. Auch in den Kommentaren bei den Angeboten sind die Diskussionen zurückgegangen.

    Es ist schade, aber irgendwie war das auch seit Jahren bereits abzusehen.

    Und das hat auch was mit dem Kauf- und Sammelverhalten vieler Nutzer denke ich zu tun, welches in den letzten Jahren immer weiter abgenommen hat.

    Auch das Interesse ist wohl stark gesunken, als noch vor Jahren.

     
  9. 23. August 2018, 17:30 | #9

    Ach, so streng is die Limited edition limitiert?

    Ich hasse diese “Limitierungen” auf 350.000.000 Stück.

    Und ja, ist wirklich schade dass das Leben langsam aber sicher aus dieser Seite sickert.

     
  10. alex
    23. August 2018, 17:46 | #10

    Für mich hat das Sammeln mit der Einführung blu-ray aufgehört. DVD war plötzlich nichts mehr wert. limitierte längst vergriffene erstauflagen auf dvd nichts mehr wert, weil nun neu auf bluray wieder überall verfügbar. und da bluray von anfang an (oder jedenfalls ziemlich bald) schon für 5 euro verramscht wird, macht es keinen spaß mehr hier so viel zeit und liebe zu investieren. schade, aber ich erinnere mich auch nur noch zurück wie es vor 10 jahren war. da freute man sich noch über eine anstehende dvd veröffentlichung wie ein kleiner junge

     
  11. 24. August 2018, 00:08 | #11

    @ hagbard523

    Ich weiß gar nicht, woher diese Einstellung kommt. Es werden fast immer täglich mehrere Einträge gepostet. Wie kann es dann langsam vorbei sein?
    Klar, es sind evtl. weniger Kommentare vorhanden, aber die Besucherzahlen sprechen eine andere Sprache.

     
  12. Mel
    24. August 2018, 10:27 | #12

    Ich stelle es bei mir auch fest.
    Der Reiz zu kaufen reduziert sich stark und ich denke schon öfters darüber nach meine Sammlung auszulösen.
    Mich ärgert es z. B. einfach, dass die ganzen Disney 3D Blu-Rays wie Star Wars, Avengers usw. anfangs nur als Steelbook vorhanden sind und dann später in normler Hülle für über 30 Euro. Warum? Was soll sowas?
    Oder das Warner 3D Filme ohne 2D Version nun verkauft.
    Da macht das sammeln einfach keinen Spaß mehr.
    Die Industrie schaufelt sich ihr eignes Grab.
    Ist meine Meinung.

     
  13. meganova
    meganova
    24. August 2018, 20:31 | #13

    Da ich ja noch nie auf den “Wert” meiner Sammlung geachtet habe sondern immer nur Filme die mir gefallen und die ich sehen will gekauft habe, hat sich bei mir da über die Jahre so gesehen nichts verändert. Ich habe meine Preisgrenze für eine BD. Da unter wird gekauft, da drüber wird gewartet, ganz einfach.

     
  14. Anti-Spumanti
    Anti-Spumanti
    13. September 2018, 21:44 | #14

    So, einfach mal bestellt.

     
  15. mirsanmir
    mirsanmir
    14. September 2018, 09:27 | #15

    Ich sammel nicht für den Wert einer Sammlung, sondern ich SAMMEL GUTE FILME
    Gerne schöne Verpackung etc….

    Ich zahle seit Jahren für BR im Schnitt 7-8€, vorher bei DVD auch schon. Selbst Steelbooks bekommt man jetzt für 5-7€. Meistens kaufe ich gebraucht bei Rebuy pro Film 2-8€.
    NEU kaufen lohnt sich für mich oft nicht.

    Und wer bei Release solche Preise zahlt… selber Schuld, außer man will diese Edition UNBEDINGT, die Preise fallen schnell. Ich würde nie 30€ für einen Film zahlen

    Schade ist dass alte DVD-Sonderfauflagen nichts mehr wert sind, aber so ist es leider.

    Achja Dunkirk fand ich nicht so toll, viele andere Kriegsfilme sind besser…

     
  16. truk
    truk
    14. September 2018, 13:37 | #16

    @ mirsanmir

    Weiß zwar nicht ganz, was das hiermit zu tun hat, aber es gibt auch durchaus Filme, bei denen der Preis für die BD-Veröffentlichung nie in den einstelligen Bereich sinkt. Wenn ich zum Beispiel an “The Most Dangerous Game” denke, dann hat mich die normale Amaray (als Double Feature) vor ein paar Jahren über 20€ gekostet. Der Preis ist nicht gesunken, eher im Gegenteil. Dass die Preise schnell sinken, mag also für die meisten Releases stimmen, aber längst nicht für alle.

    Und das gilt für so einige Filme, die importiert werden müssen, weil sie hierzulande (noch) nicht auf BD erschienen sind. Da kann man dann entweder in den sauren Apfel beißen und bezahlen oder muss eben auf die bessere Bildqualität verzichten.

     
                              


Einen Avatar für Eure Kommentare könnt Ihr im Profilbereich auf unserer Seite (nur für registrierte Mitglieder) hochladen oder bei Gravatar.com kostenlos anmelden.
 Quick-Links: