DVDTiefpreise.de/com

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

Home > News/Hinweise > Amazon Prime ab Februar 2017 um 20 EUR teurer

Amazon Prime ab Februar 2017 um 20 EUR teurer

8. November 2016 , 11:24 Uhr

Angefangen hat es mit 29 EUR pro Jahr für die kostenlose Lieferung nach Hause, anschließend ging der Preis auf 49 EUR hoch, allerdings mit der Möglichkeit ausgewählte Videoinhalte kostenlos zu streamen. Und weil alles im Leben immer teurer wird, stellt Amazon bzw. der Service Prime keine Ausnahme dar.

Neukunden zahlen für Prime bei Amazon.de ab dem 1. Februar 2017, statt bisher 49 EUR, 69 EUR pro Jahr. Wer jetzt schon Prime nutzt, kann auch nochmal für 49 EUR verlängern, wenn der Verlängerungs-Termin vor dem 1. Juli 2017 liegt.

Studenten zahlen dann, statt vorher 24 EUR, jetzt 10 EUR mehr (34 EUR).

Neu dazugekommen ist die Option Prime monatlich zu einem Preis von 8,99 EUR zu abonnieren.

News/Hinweise

  1. 8. November 2016, 14:01 | #1

    In UK wurde der Preis schon 2014 von £49 auf £79 angehoben.

    Ich werde jedenfalls auch in Zukunft ohne Prime Leben können (hab bei Amazon.de bisher noch nie Versandkosten bezahlt, ausgenommen den FSK18 Zuschlag).
    Und als Sammler von Physischen Medien, interessiert mich das Streaming-Angebot auch nicht.

     
  2. tobeba
    8. November 2016, 23:23 | #2

    Und ich nutze amazon sowohl im Streaming-Bereich für TV als auch in den Kategorien Musik und Foto so häufig, daß ich die Preiserhöhung zwar nicht gerade freudig begrüsse, sie mich aber auch nicht stört oder wundert.

     
  3. meganova
    meganova
    9. November 2016, 10:37 | #3

    Habe ich nicht, brauche ich nicht! B-)

     
  4. Svero
    Svero
    9. November 2016, 10:54 | #4

    Ich sammle auch gern physische Medien und stehe gleichzeitig auf Streaming und Lovefilm. Durch die beiden letzteren siebe ich potenzielle Staubfänger günstig aus und spare so Platz und Geld für Filme, die ich mir dann auch gern in hochwertigerer Aufmachung zulege. Meine Highlights 2015 habe ich so fast ausschließlich als Steelbook gekauft.

    Da spielt der Premium Versand nur eine untergeordnete Rolle. In letzter Zeit habe ich dank Gutscheinen wieder das ein oder andere englischsprachige Buch bei Thalia/Buch/Bol bestellt und die bekamen den kostenlosen Versand ebenso schnell wie Amazon mit Prime hin.

     
Kommentare sind geschlossen
 Quick-Links: