DVDTiefpreise.de/com

Blu-ray, DVD und Games Schnäppchen - Jeden Tag aufs Neue - Nur bei DVDTiefpreise.de/com

Home > Angebote: Inland, Blu-ray (Inland) > The Hateful 8 – Steelbook [Blu-ray] – 14,97 EUR

The Hateful 8 – Steelbook [Blu-ray] – 14,97 EUR

23. September 2016 , 0:19 Uhr
The Hateful 8 - Steelbook [Blu-ray]


The Hateful 8 – Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]

Amazon.de (+ Versandkosten): 14,97 EUR

Angebot des Tages!
Versandinformationen anzeigen…

Amazon.de verschickt versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 29 EUR (außer bei Medien ab 18 Jahren). Darunter fallen Versandkosten von 3,00 EUR (bzw. 5,00 EUR für Ab 18 Medien) an. Bücher und Bestellungen, die Bücher enthalten, sind immer versandkostenfrei. Prime-Mitglieder erhalten, mit wenigen Ausnahmen, alle Bestellungen kostenfrei nach Hause geliefert.

Preisentwicklung:

Preisentwicklung

Angebote: Inland, Blu-ray (Inland)

  1. Riddick
    Riddick
    23. September 2016, 11:58 | #1

    Der Film ist sooooo laaaangweeiiiiliiig….
    Zu viel versprochen (Ganzer Film so gut wie die Eröffnungsszene Inglorious Bastards), entsprechend hohe Erwartungen -> Enttäuschung

     
  2. Mickey_Blue
    Mickey_Blue
    23. September 2016, 12:53 | #2

    Danke, dachte das grenzt schon an Majestätsbeleidigung hier nen Tarantino Film nieder zu machen.
    Aber keine Angst, es wird nicht lange dauern, bis der erste kommt der den als ein Meisterwerk der Schaffenskunst darstellt ;)

     
  3. truk
    truk
    23. September 2016, 14:01 | #3

    @ Mickey_Blue

    Meisterwerk vielleicht nicht, aber hinsichtlich der Dialoge und des Spannungsbogens finde ich schon, dass der Film innerhalb von Tarantinos Gesamtwerk eine exponierte Stellung einnimmt. Die Geschichte ist ja eigentlich sehr simpel, aber auch eine einfache Geschichte kann viel Spaß machen, wenn man sie schwarzhumorig und intelligent erzählt. Es ist ja die meiste Zeit über eine Art Kammerspiel, wo man inhaltliche Schwächen kaum übertünchen kann. Da braucht es ein Drehbuch mit geschliffenen Dialogen, ich finde das ist hier gelungen.

    Der Film unterscheidet sich schon deutlich von dem Gros der anderen Filme von Tarantino, weshalb ich jeden verstehen kann, dessen Erwartungen enttäuscht wurden. Ich persönlich wurde eher positiv überrascht davon, dass sein Schaffen noch neue Facetten bereithält.

     
  4. Anti-Spumanti
    Anti-Spumanti
    23. September 2016, 14:15 | #4

    Hitparade The Hateful Eight

    Gut
    1. truk
    2. Anti-Spumanti

    Nicht gut
    1. Riddick
    2. Mickey_Blue

     
  5. Lordmajestic
    Lordmajestic
    23. September 2016, 14:43 | #5

    Erwartungen wurden (leider) nicht ganz erfüllt, dennoch gut unterhalten.
    Schade, das Tarantino trotz seiner “Liebe” zum Kino dem von ihm verwendeten Ultra Panavision nicht ganz gerecht geworden ist. Die Kamera bewegt sich immer noch sehr oft MIT den Schauspielern, so wie eine normale 35mm-Kamera, statt wie in alten 70mm-Filmen das sich die Schauspieler INNERHALB des ehr starr stehenden Bildes zu bewegen und die gesamte Breite des Bildes so logisch ausnutzen.

     
  6. meganova
    meganova
    23. September 2016, 14:58 | #6

    Hab noch nicht einen Tarantino Film gesehen der mir wirklich richtig gut gefallen Hat. Mittlerweile schaue ich mir schon nichts mahr an wo Tarantino drauf steht! :()

     
  7. Melanie
    23. September 2016, 15:10 | #7

    Also Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, aber wer Tarantinos Filme als nicht gut bezeichnet hat leider keine Ahnung.
    Pulp Fiction, Reservoir Dogs und Inglourious Bastards sind Meisterwerke! Um nur mal die drei zu nennen ;)
    Und auch Kill Bill ist einfach nur sehr gut.

     
  8. 23. September 2016, 15:44 | #8

    Sicherlich nicht sein bester, aber dennoch gut.

     
  9. 23. September 2016, 16:53 | #9

    Mir hat er gut gefallen. Und egal was andere sagen, an meiner Meinung wird sich nichts ändern. :D

     
  10. meganova
    meganova
    23. September 2016, 17:58 | #10

    Melanie :Also Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, aber wer Tarantinos Filme als nicht gut bezeichnet hat leider keine Ahnung. Pulp Fiction, Reservoir Dogs und Inglourious Bastards sind Meisterwerke! Um nur mal die drei zu nennen Und auch Kill Bill ist einfach nur sehr gut.  

    Genau mit so einer Antwort habe ich gerechnet! =D))

    Warum sind Tarantinos Filme denn “Meisterwerke”? Doch nur weil es “in” ist genau das zu sagen! Der könnte vor laufender Kamera in ein Glass schei… und 100% würde irgendwer angerannt kommen und das als große Kunst und Meisterwerk bezeichnen!

    Wie du schon sagtest, Geschmäcker sind verschieden.

    Für meinen Geschmack arbeitet er seine Filme immer mit den gleichen Zutaten auf:
    Unglaubwürdige Charaktäre, sprechen eine ungängige Sprache in einer Hahnebüchnen Handlung.

    Früher nannte man sowas Trash oder B-Movie, nach einer gewissen Zeit Kult und nun Meisterwerk?
    Tarantino selber ist da weitaus realistischer und bezeichnet seine Filme selbst als “Popcorn-Kino”, eine Bezeichnung die ich auch verwenden würde. ;;)

     
  11. Commander Bond
    Commander Bond
    23. September 2016, 23:02 | #11

    Reservoir Dogs und Inglourious Bastards mag ich durchaus. Für mich war The Hateful 8 aber ein Film, den ich mir definitiv kein zweites Mal anschauen muss. Ja, viele Dialoge waren gut geschrieben und ich fand ihn auch nicht langweilig oder so, aber gefallen hat er mir am Ende des Tages – so ganz subjektiv – eben auch nicht. Den Anfang fand ich noch ziemlich gut, aber hintenraus war das einfach nicht mein Fall.

     
  12. Anti-Spumanti
    Anti-Spumanti
    25. September 2016, 12:31 | #12

    Hitparade The Hateful Eight

    Gut
    1. truk
    2. Anti-Spumanti
    3. Lordmajestic
    4. Jens666
    5. Coz.I.Can

    Nicht gut
    1. Riddick
    2. Mickey_Blue
    3. Commander Bond

     
Kommentare sind geschlossen
 Quick-Links: